Gran Canaria

Urlaubs-Flashback:

Gran Canaria - die Insel des ewigen Frühlings. Den Koffer gepackt mit Sommerkleidern, T-Shirts, Flip Flops und Büchern, genau nach meinem Geschmack. Sogar die Kamera ist Zuhause geblieben, naja, die kleine Olympus durfte mit ;-)

Strand, Palmen, Sonne und Meer - genau das was ich gebraucht habe. Die ersten Tage wurde nur entspannt und mit den Füßen im Sand gebrutzelt. Solange kein Wind ging, war es schon fast zu heiß.

Das Örtchen hieß Taurito, dort gab es nicht besonders viel, also machte ich einen kleinen Ausflug in den Nachbarort Mogan. Ein süßer Hafen mit bunten Häusern und vielen Brücken, weshalb der Ort auch klein Venedig genannt wird. Der nächste Ausflug ging in die Dünen von Maspalomas. Sehr windig, aber ein Traum! Und wie der Zufall es will, laufen mir Julia und Gil aus Leipzig über die Füße :-) Ich habe mich sehr gefreut die beiden wiederzutreffen.

Auch in Deutschland steht der Frühling in den Startlöchern und ich freue mich so sehr darauf. Endlich wieder im Strandkorb auf dem Balkon sitzen, an der Isar grillen und sich treiben lassen. Hach... ich bin einfach ein Sommermensch :-) Und nun viel Spaß mit den Eindrücken aus meinem Urlaub!